Zurück zur INFRACom! Homepage / Back to main page
 
   
   

   
51 - 100 of 194
 
Benja Lauterbach - Bremen
 
 Lieber Nam? ! Lange, lange haben wir uns nicht mehr gesehen. Leider bleibt es dabei nun vorerst. Ich habe ?ber Umwege von deiner weiten Reise erfahren, es hat mich sehr sehr traurig gemacht, aber auch zur?ckversetzt in eine andere Zeit.Mit dir verbinde ich die verwegensten Geschichten und gr??ten Highlights meiner Jugend. Deine Lache geht mir nie mehr aus dem Ohr. Ich danke dir f?r diese vielen gl?cklichen Momente, die ich auch heute noch als einen Schatz mit mir herumtrage.
Liebe Maria, Lieber Don, Liebe Dominique, und all jene die Nam? ebenso nahe stehen: Ich w?nsche euch alles erdenklich Gute, viel Mut und Kraft f?r einen neuen Abschnitt.
 
 2004-04-22 12:45:57
 
 
Thomas Ecke - Frankfurt
 
 Nie werde ich vergessen, wie wir im Zivildienst im alten LKW "Rappers Delight" gesungen haben und wie du immer alle T?ten durchsucht hast, wenn ich schon lange keine Lust mehr hatte. So long.
 
 2004-04-21 19:52:09
 
 
Marc Leclair - Montreal
 
 C'est avec d?sarroi que j'ai re?u hier soir,la triste nouvelle du d?part soudain de Nam?.J'offre ? vous tous,famille et amis qui l'avez cotoy? et tant aim?,mes pens?es les plus douces et r?confortantes.
__________

It is with deep sorrow that I've heard yesterday evening about Nam?'s sudden decease.I would wish to offer my sweetest and most comforting thoughts to all of you, family and friends,who knew and sherished him.

Au revoir Nam? et merci.

Marc
 
 2004-04-21 19:28:54
 
 
felicia philipp neon - frankfurt/main
 
 die stadt hat sich veraendert
ein tanzschritt fehlt. Tanzen.
radfahrer
jeder blick ein erkennen
uns fehlt einer.
jeder augenblick
anders.
bruder und schwester sein
leichter und schwerer sein
jeder ton
fegt hinweg
und bleibt.
augen so schwer wie nam? uns anblickt
blicken wir zur?ck und alles ist anders.

in liebe zu noni, maria und don

felicia, philipp und neon


 
 2004-04-21 01:49:16
 
 
Tanja Simione - Youngstown, Ohio
 
 Dear Name, rest in peace. My condolence goes out to your family and friends.

Tanja Simione
 
 2004-04-20 15:26:06
 
 
Liam & Regina - frankfurt
 
 Gute Reise,Name? , m?ge es Dir gut gehen...............

 
 2004-04-19 15:05:26
 
 
FAST H ALIAS HASSAN ANNOURI - FRANKFURT
 
 
WIR WERDEN DICH NICHT VERGESSEN
UNSERE GEMEINSAMMEN PROJEKTE H?NGEN BEI UNS AN DER WAND
DU WARST IMMER EIN GUTER MENSCH
WIR DANKEN DIR F?R DIE ZEIT MIT DIR

HASSAN ANNOURI ( BOCK AUF?N BEAT )


 
 2004-04-17 15:39:15
 
 
Philip Apenteng & Family - Maintal
 
 Life can be very cruel. How come this happen to you N?me? A very big loss and blow to all of us. I always have my problems accepting the say that everybody can be replaced. Nobody in this universe can replace you N?me!! You've left us with much sorrow and pain. We pray that the Almighty God will guide and bless you wherever you are now and that he may let your Darling Soul Rest In Peace. Nante Yie.

From: Philip, Lucy, Robina and Jason Apenteng
 
 2004-04-17 11:13:41
 
 
K.G. Walter + M.B. Vior - Frankfurt am Main
 
 Nam? ? mit Deinen Projekten hast Du unserer Welt Deinen Stempel aufgedr?ckt und sie bereichert. Nun werden wir Dich nicht mehr irgendwo treffen, um ?ber Musik zu philosophieren, um den neuesten Output zu diskutieren oder just for a laugh um 3 Uhr morgens im Cookies.
Du wirst hier fehlen ? lieber Freund.

Wir w?nschen Nonni, Jan und der Vaughn-Familie alle Kraft die jetzt n?tig ist, um weiterzumachen.

 
 2004-04-16 20:41:26
 
 
Olaf Heinrichsen (DJ General Motors) - Darmstadt
 
 Die Nachricht Deines Todes hat mich tief ber?hrt.
Mein Mitgef?hl ist bei Deiner Familie und Jan.

olaf Heinrichsen
 
 2004-04-16 16:12:29
 
 
Ahmad Nassim Assir - Frankfurt am Main
 
 Wir haben uns jetzt vielleicht ?ber ein Jahr nicht mehr gesehen aber es war immer eine Freude Dich zu treffen, es war lustig und zugleich spannend sich mit Dir zu unterhalten, mit Dir zu jamen war purer Spa?. Ich habe es noch ganz frisch in Erinnerung als wir das erste Mal vor etwa 10 Jahren gemeinsam mit anderen musizierten und Du zu mir sagtest Ahmad?..?you`ve got the Blues?? und ich antwortete Dir ?ich will aber nicht den Blues?
Danach schauten wir uns ein paar Sekunden in die Augen und fingen zusammen an zu lachen.
All diese Gr?nde und Deine nat?rliche Art Menschen zu begegnen lassen es nicht zu Dich zu vergessen.
 
 2004-04-16 12:22:17
 
 
Manfred D?rrschmidt - Frankfurt
 
 Obwohl wir lange Jahre Nachbarn im gleichen Haus waren, uns oft sahen und oft redeten ist unser Kontakt leider nicht wesentlich ?ber einen "small talk" hinausgegangen.
Beim gestrigen Abschied von Dir habe ich von Deiner Familie und Deinen Freunden vieles ?ber Deine Person erfahren und Du bist mir nahe gekommen. Meine Trauer ?ber den endg?ltigen Abschied von Dir
m?chte ich Dir mit einem Gedicht von H?lderlin zeigen.
Es heisst "H?lfte des Lebens".....
Mit gelben Birnen h?nget
Und voll mit wilden Rosen
Das Land in den See,
Ihr holden Schw?ne,
Und trunken von K?ssen
Tunkt ihr das Haupt
Ins heilign?chterne Wasser.
Weh mir, wo nehm' ich, wenn
Es Winter ist, die Blumen, und wo
Den Sonnenschein,
Und Schatten der Erde?
Die Mauern stehn
Sprachlos und kalt, im Winde
Klirren die Fahnen.

Frankfurt, den 16.04.2004
 
 2004-04-16 09:14:58
 
 
Corry v. Mayenburg - Frankfurt
 
 Liebe Maria, lieber Donald,

ich kenne Euch ja nur ein wenig und wir haben uns auch schon lange nicht mehr gesehen.
Ich hoffe, all die Anteilnahme und die vielen so intensiven Erinnerungen an Nam? die Ihr auch auf diesem Weg erhaltet, k?nnen auch in dieser schweren Zeit etwas beistehen.
Ich w?nsche Euch und der Familie von Nam? viel Kraft.
Herzlich
Corry
 
 2004-04-15 17:39:42
 
 
Lorenzo Horvat - Frankfurt/Main
 
 Pers?nlich habe ich blo? meinen langj?hrigen Arbeitskollegen Donald Vaughn und seine Mutter Maria, deren Kunst ich einmal ausstellte. Doch ?ber seine Kunst und Musik habe ich Nam? etwas kennengelernt und ihn unbekannterweise gemocht. In Erinnerung wird er mir erhalten.
 
 2004-04-15 16:32:21
 
 
j. peter schwalm (Slop Shop) - barcelona
 
 mensch, und nun wirst du beerdigt...das ist sehr lange her; als alles losging.
Dank Deines Tatendrangs und Deiner ?berzeugung wurden mir Sachen erm?glicht, die ich mit meinen 21 Lenzen damals nie alleine geschafft h?tte. Du hast mit Jan zusammen die ersten "Slop Shop" Konzerte organisiert und bist letztes Jahr zum letzten Konzert gekommen; du sagtest: " Da hat aber jemand ausgiebig den "Zawinul" studiert!" Das hat mir sehr viel bedeutet, Nam?, weil Du von Anfang an meinen musikalischen Hintergrund verstanden und mit sehr viel Leidenschaft geteilt hast. Wir haben uns auch mit sehr viel Leidenschaft gestritten und vor allem gelacht. Genau so sehe ich Dich gerade vor mir, und so werde ich Dich in Erinnerung behalten. In Liebe, Peter

Liebe Nonni, lieber Jan und liebe Eltern von Nam?: Ich bin mit den Gedanken bei Euch und w?nsche Euch viel Kraft.
 
 2004-04-15 15:45:49
 
 
Winni Becker - Frankfurt
 
 Ich stehe noch ganz unter Schock. Ich habe es gerade eben erfahren und kann nicht mal mehr zur Beerdigung kommen.
Nam? war ein echter Typ, locker und ernsthaft. Wir haben uns nur sporadisch gesehen, aber er war einer, mit dem man immer rechnen konnte. Er hat f?r uns Musik gemacht, er hat in einer gro?en Inszenierung bei uns gespielt, pl?tzlich kommen alle m?glichen Erinnerungen.
Ich denke aber auch an Nonni, und auch an Jan. Ich h?tte euch gern bei der Beerdigung beigestanden, jetzt nur mein vorl?ufiges Beileid hier im Netz.
 
 2004-04-15 14:29:58
 
 
janina - london
 
 ich waere gerne heute dabei um dir auf wiedersehen zu sagen, um dir respekt zu zollen.
ich wuerde gerne viel mehr schreiben und besser sagen koennen, aber - wie lahm alles klingt wenn man nicht da sein kann.
in gedanken bei euch in frankfurt.
janina
 
 2004-04-15 12:13:52
 
 
harald endisch - ffm 1/3 hybrid
 
 Als ein creativer Vorreiter des Zeitgeistes wird Nam? mir ewig in Erinnerung bleiben.
 
 2004-04-15 09:01:24
 
 
Jean-Claude Mawila - Bonn
 
 Oh Bruder wo gehst du hin ?
Spiel doch noch ein Lied, nur ein letztes Lied...
W?nsche euch allen Kraft,Mut, Zuversicht und Liebe.
 
 2004-04-15 05:27:53
 
 
Karin Steger - Wien
 
 ...heute ist Dein Begr?bnis und ich bin noch immer sprachlos... in ein Internet-Kondolenzbuch hineinschreiben, das kam mir irgendwie ganz seltsam vor...aber was sonst?... Seit wir hier in Wien von deinem Tod erfahren haben, wissen wir einerseits, da? es Dir jetzt besser geht... und wir wissen andererseits, da? wir einander sehr sehr lange nicht wiedersehen werden.
Trotzdem: das erste ist wahrscheinlich noch wichtiger. Und wenn wir dich wiedersehen wollen, dann schlie?en wir ganz einfach die Augen. Und wenn wir Dich h?ren wollen, dann halten wir kurz inne. *****...ja, mu?t Du dich denn ?ber alles lustig machen? Komm, la? dich umarmen!!*****
 
 2004-04-15 01:24:27
 
 
Sebastian Kuhn - Frankfurt
 
 Mein tiefstes Beileid all denen , die Ihn am meisten vermissen
 
 2004-04-15 00:28:14
 
 
Claudio, Christian, Marcus (Raggamuffin Sound Syst - Frankfurt am Main
 
 Tief betroffen haben wir die Nachricht vom Tod Nam?s aufgenommen. Unser Beileid gilt Nonnie, der Familie und allen Freunden.
 
 2004-04-14 18:30:01
 
 
erika laiber & christian stattmann - bern
 
 oh nam?, was hatten wir f?r intensive zeiten miteinander! alles was wir uns vornahmen wurde promt umgesetzt, unsere verr?ckten, lustigen ideen hatten keine chance im ordner 'unerledigt' zu enden! pseudokrupp, transplantat, ..dann ging ich weg ein nest zu bauen, bereichert mit einer portion zuversicht und verbindlichkeit. daf?r habe ich mich nie bedankt.. ich bin traurig dass du jetzt schon gehen musstest! ciao nam?, wirke von dort aus wo du jetzt bist, wir werden uns wiedersehen! an noni, maria, donald und den freunden unsere grosse anteilnahme!
 
 2004-04-14 17:05:39
 
 
Sebastian Popp, Rolf Kr?mer - Frankfurt am Main
 
 Nam?,
Du warst einer von den guten.
Wir freuen uns, dich so gekannt zu haben.
Der Tod ist nur f?r die Lebenden schlimm, unser Mitgef?hl gilt den allein gebliebenen.
 
 2004-04-14 16:31:10
 
 
lycra/patenkind - bern
 
 wir beginnen als samenkorn
werden zur knospe
reifen zur bl?te
eines tages welken wir
und irgend eines tages
werden wir wieder aufbl?hen.
ich habe nam? zwar nicht viel gesehen,aber immer wenn ich ihn gesehen habe hat er gelacht.
ich werde ihn sehr vermissen.
 
 2004-04-14 16:13:51
 
 
Sandra Grudde und Sigi Zahn /Neuton - Offenbach am Meer
 
 " Alles wandelt sich. Neu beginnen
Kannst du mit dem letzten Atemzug.
Aber was geschehen, ist geschehen.
Und das Wasser
Das du in den Wein gossest, kannst du
Nicht mehr heraussch?tten.
Was geschehen, ist geschehen.
Das Wasser
Das du in den Wein gossest, kannst du
Nicht mehr heraussch?tten, aber
Alles wandelt sich. Neu beginnen
Kannst du mit dem letzten Atemzug."
( Bertolt Brecht )

Wir werden Dein Lachen vermissen...
 
 2004-04-14 14:06:53
 
 
Philipp Rittmannsperger - Darmstadt
 
 Ich bin bewegt und m?chte allen Angeh?rigen hiermit mein
Mitgef?hl ausdr?cken.
 
 2004-04-13 19:26:02
 
 
guido gravelius -
 
 Folge den Engeln!

Mein Mitgef?hl gilt Nam?s Familie und seinen Freunden.

Jan - ich w?nsche Dir viel Kraft in der Zeit der Stille und Trauer.

guido


 
 2004-04-13 18:52:39
 
 
Daniel Kretschmer a.k.a D-Flame - Frankfurt/ Main
 
 Ich werde nie die ersten Schritte im Infracom B?ro vergessen. F?r mich bleibt Nam? f?r immer ein wichtiger Teil der Frankfurter Musikszene. Mein tieftes Beileid gilt seiner Frau, seiner Familie und seinen engsten Freunden.
 
 2004-04-13 18:08:09
 
 
Julia Katz - Berlin
 
 Liebe Maria, lieber Donald,

ich habe Euch seit langem aus den Augen verloren, aber ich erinere mich so gerne an die fr?hlichen Kindertage bei Euch, an das lustige Kinderzimmer, daran dass es immer Musik und gute Laune gab. Ich bin sehr sehr traurig von Nam?s Tod zu h?ren und ich w?nsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Julia aus der Neuhofstrasse
 
 2004-04-13 17:41:45
 
 
Norbert Harting & Renate Harting-Schuler - Frankfurt am Main
 
 Wie Fr?hlingsregen,wie der Herbstwind
schwand meine Jugend hin.
Ich s?umte auf dem Weg des Lebens;
der Karawanenenf?hrer aber
lie? die Kamele schon beladen
und dr?ngte zum Aufbruch....

Ein Gedicht von Chosrewani (X.Jh.)
f?r die Gegangenen
und die Gebliebenen
 
 2004-04-13 16:16:54
 
 
Oliver & Sibilla Wegener-Pavenstedt - Hamburg
 
 Wir denken gerne an sch?ne gemeinsame Zeiten, ideenreiche Gespr?che und die sch?ne Musik zur?ck, die wir mit / von Nam? hatten. Unser Beileid gilt der Familie, den Freunden und Jan, der f?r seinen Freund und Partner die Sterne vom Himmel zu holen versucht hat.
 
 2004-04-13 15:56:59
 
 
Heike Mohr - Frankfurt
 
 Ich habe erst gestern von Nam?`s Tod erfahren und bin zutiefst ersch?ttert. Ich habe ihn viele Jahre nicht gesehen, aber habe ihn als sehr lieben und kraftvollen Menschen in Erinnerung. Mein tiefes Beileid an seine Familie und Freunde.
 
 2004-04-13 11:00:32
 
 
frank lottermann / lorenzo bizzi / nordisk club - frankfurt
 
 wir erinnern uns gerne an die anf?nge, die hybriden, infracom in der sch?tzenstrasse, den kleinen coolen club in der wallstrasse, tribal gathering/london, gemeinsame clubabende ?berall in der republik. wir alle verlieren einen wichtigen menschen mit fundamentalen einflu? auf musik und clubkultur. einen menschen, den wir immer sehr gerne gesehen und sehr gerne gesprochen haben.
du fehlst uns.

 
 2004-04-13 11:00:30
 
 
Angelika -Kickradio- - Frankfurt
 
 Ich bin zu tiefst betroffen.
In unseren Herzen und in der Musik wirst Du immer sein.
Das Licht wird dich begleiten.
 
 2004-04-12 21:27:48
 
 
Peter Fey - Frankfurt am Main
 
 Ich habe einen lieben Menschen, Freund, Vorstandskollegen bei Radio X, einen Mitstreiter f?r gute Musik und Lebensfreude, verloren. Die hinterlassene L?cke wird schmerzlich bleiben.
Unser erster Kontakt lief unter dem Motto: "on illegal groove mission". M?ge Deine jetztige Mission nicht endend sein.
 
 2004-04-12 21:08:29
 
 
Eva Rublevskis und Gebhard - Frankfurt
 
 "Gott lie? uns fallen
und so st?rzen wir auf ihn zu."
(D?rrenmatt)
Wir trauern mit euch.
 
 2004-04-12 19:57:31
 
 
Martin Wagner - Z.Zt.o.f.W.
 
 Transmission completed
 
 2004-04-12 19:44:53
 
 
Rosa - um die Ecke
 
 Ach Nam? - Du hast es nun ?berstanden! Ich weiss, dass Du von Menschen begleitet wurdest, die Dich sehr geliebt haben. Aber nicht nur sie werden Dich vermissen: Inspiration, Kreativit?t, Humor und Witz, Mut,Tatenkraft,Scharfsinn, Musik... es war sogar sch?n, mit Dir zu streiten!
 
 2004-04-12 14:49:09
 
 
Robert Mondani - Frankfurt
 
 Du sagtest mir mal vor langer Zeit, "mit 30 will ich es geschafft haben." - wie die vielen Reaktionen auf Deinen allzu fr?hen Tod zeigen, hast Du es mehr als gut geschafft. Mit der Kunst hast Du auch immer gelieb?ugelt. Aus der fr?hen Zeit stammt eine Wellpappenarbeit, ein Bildschirm, den Du mal ratz-fatz im Cafe Karin geschnitten und gezeichnet hast und der seitdem neben meinem realen h?ngt. "mind!", hast Du beziehungsreich darauf geschrieben. Zuletzt schienst Du auch den Bogen mit der Kunst geschlagen zu haben, wie die Ausstellung Deiner Fotocollagen im Februar bewiesen hat. Dein Tod kam deshalb umso pl?tzlicher und best?rzender.
 
 2004-04-12 13:44:42
 
 
Karin Krumdeutsch - Frankfurt
 
 Name - du hast mit deinem Wesen, deiner Musik und deinem einzigartigen Humor mein Herz ber?hrt.
Ich bin sehr traurig und in Gedanken bei dir, deiner lieben Frau Noni, deiner Familie und deinen Freunden.
 
 2004-04-12 09:59:26
 
 
Matthias WesterWELLER - Frankfurt
 
 Was soll man sagen... ich bin sehr traurig. Nam?, Du warst immer ein humorvoller und diskussionswilliger Gespr?chspartner. Das werde ich vor allem vermissen. Danke f?r alles, die sch?ne Musik, die tollen Parties, Du weisst schon. Mein aufrichtiges Beileid an Deine Familie!

See You in a better world

Matthias
 
 2004-04-11 17:14:28
 
 
K' Edge - Dresden
 
 Ein Schock.. Mein Herzliches Beileid an die Familie und Freunde.

Vielen Dank f?r die Musik!
 
 2004-04-11 17:05:25
 
 
Pino Grzybowsky - Frankfurt am Main
 
 Einer der nettesten Menschen des Frankfurter Nachtlebens ist nun nicht mehr. Das macht mich sehr traurig aber es best?rkt mich auch, da? wir alle keinen Tag verstreichen lassen d?rfen, unser Leben zu geniessen UND dabei Gutes zu tun. Meine herzliche Anteilnahme an Alle,
Pino Grzybowsky aka Dr.Scissors.
 
 2004-04-10 19:27:50
 
 
Tomas Fey - Frankfurt
 
 Warum trifft es immer die Falschen. Ohne mit der Wimper zu zucken, k?nnte ich viele nennen, die ich nicht vermissen w?rde. Bei Nam? ist es anders. Das hat er nicht verdient. Ich hoffe, er ist jetzt da, wo er sich w?nschte zu sein, wenn er nicht unter uns oder noch wichtiger unter seinen Lieben ist.
 
 2004-04-10 18:46:06
 
 
uNCLE CHESTER & AUNT MARY - DETROIT , MICH,USA
 
  YOUR family and friends here in the USA share your sorrow and loss.We will miss Name'. Your family . Grandmom,Uncle Chester,Aunt Mary, Cousin Cleo.
 
 2004-04-10 18:13:41
 
 
Reitz Christiane - 60388 Frankfurt
 
 name kenne ich eher durch Al und Martin und dass er krank war,wei? ich durch Jutta und Annette.
gesehen habe ich ihn schon lange nicht mehr und als ich heute morgen die rundschau las, ging mir die nachricht von name`s tod nah.ein "mitstudent" aus dem h?henkoller, cooky`s,nouvelle,batschkapp und nicht zuletzt aus dem pseudokrupp ist weg.eben eine lichtgestalt und ...
 
 2004-04-10 15:47:15
 
 
Familie M.Audouard - 60437 Frankfurt am Main
 
 Liebe Maria und lieber Donald,

richtge Trostworte kann es kaum geben. Uns hat damals ein Spruch von Lao-Tse in unserem Kummer geholfen :
Die Mitte der Nacht ist der Anfang des Tages,
die Mitte des Leids ist der Anfang des Lichts.

Birgit u. Mick Audouard
 
 2004-04-10 11:37:11
 
 
Bernd Reiter - Frankfurt
 
 Es ist nun schon einige Jahre her, doch ich erinnere mich gerne an die vielen gemeinsamen Planungsabende f?r Radio X.
 
 2004-04-10 01:55:43
 
 
Roderik Becker - Wiesbaden
 
 "Your favourite music always makes you sad" (Clem Snide).
In Zukunft wird uns das wohl mit den INFRACom - Platten so gehen...
Mein Beileid!
 
 2004-04-10 01:15:22
 
51 - 100 of 194
   
   
nach oben / back to top